Logo: IBC SOLAR

 

 

IBC SOLAR - DIE AUSSICHTEN:SONNIG

 


IBC SOLAR ist ein weltweit führender Spezialist für Photovoltaik-Anlagen, der Komplettlösungen zur Stromgewinnung aus Sonnenlicht bietet. Das Unternehmen deckt das komplette Spektrum von der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe von Solarkraftwerken ab. Bis heute hat IBC SOLAR weltweit bereits mehr als 880 Megawatt (MWp) Leistung in mehr als 100.000 Photovoltaik-Anlagen realisiert. Der Umfang dieser Anlagen reicht von großen Photovoltaik-Kraftwerken und Solarparks, die Strom ins Netz einspeisen, bis hin zu Systemen für netzunabhängige Stromversorgung.

IBC SOLAR vertreibt seine Photovoltaik-Komponenten und -Systeme über ein dichtes Netz von Fachpartnern.

Als Generalauftragnehmer plant und realisiert der Photovoltaik-Spezialist solare Großprojekte. Durch Wartung und Monitoring stellt IBC SOLAR eine optimale Leistung der PV-Parks sicher. IBC SOLAR wurde 1982 in Bad Staffelstein gegründet. Der Photovoltaik-Spezialist ist weltweit mit Tochterfirmen in den Niederlanden, Frankreich, Spanien, Italien, Griechenland, Malaysia und Tschechien vertreten und beschäftigt derzeit rund 300 Mitarbeiter, davon circa 210 in Deutschland. Von der Firmenzentrale in Bad Staffelstein wird die internationale IBC SOLAR Unternehmensgruppe weltweit gesteuert.


Bild: Logo Meteocontrol


Mit Sicherheit zu mehr Erfolg

 

Seit mehr als 30 Jahren unterstützt die meteocontrol GmbH Solarprojekte in ganz Europa und verknüpft fundiertes Know-how in allen Bereichen der Solarenergietechnik mit der Expertise aus topaktuellen meteorologischen Daten und Prognosen.

Die Gesamtinvestitionssumme der PV-Anlagen, die in enger Zusammenarbeit mit der meteocontrol GmbH geplant und realisiert wurden und deren effizienter Betrieb größtenteils bis heute von ihr überwacht wird, liegt inzwischen bei weit über 7 Milliarden Euro.

Dieses breite Fundament an Erfahrung und Know-how macht die meteocontrol GmbH zu einem wertvollen Beratungspartner - auch für internationale Großprojekte.

Hauptsitz des Unternehmens ist Augsburg, Zweigstellen befinden sich in Bremerhaven, Moers, Mailand, Madrid und Lyon. Mit der meteocontrol North America wurde 2010 eine Schwestergesellschaft für den nordamerikanischen Markt gegründet. An diesen Standorten sind rund 100 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen tätig.


Logo: SMA

 

The Future of Solar Technology

 


Die SMA Solar Technology AG entwickelt, produziert und vertreibt Solar-Wechselrichter und Überwachungssysteme für Photovoltaikanlagen. SMA ist der weltweit umsatzstärkste Anbieter in diesem Segment und verfügt als einziger Hersteller über ein Produktspektrum, das für jeden Modultyp und für alle Leistungsgrößen den passenden Wechselrichter-Typ bietet. Sowohl für netzgekoppelte Anwendungen als auch für den Insel- und Backup-Betrieb.  

Der Wechselrichter ist die technologisch wichtigste Komponente einer jeden Solarstromanlage: Er wandelt den in den Photovoltaikzellen erzeugten Gleichstrom in netzkonformen Wechselstrom um. Außerdem ist er als intelligenter System-Manager auch für die Ertragsüberwachung und das Netzmanagement verantwortlich. Solar-Wechselrichter zeichnen sich durch einen besonders hohen Wirkungsgrad aus. Der Sunny Mini Central von SMA bietet schon heute einen Wirkungsgrad von über 98 % und ermöglicht damit eine erhöhte Stromproduktion.

Das Geschäftsmodell von SMA ist vom technologischen Fortschritt getrieben. Durch die flexible und skalierbare Produktion ist SMA in der Position, auf Kundenwünsche schnell zu reagieren und Produktinnovationen zeitnah umzusetzen. So kann das Unternehmen mit der dynamischen Marktentwicklung der Photovoltaikindustrie problemlos Schritt halten und gleichzeitig kurzfristige Nachfrageschwankungen nach Solar-Wechselrichtern abfedern.


 

Kostal - Solar Electric

 

Die KOSTAL Solar Electric mit Sitz in Freiburg wurde im Jahr 2006 unter dem Dach der KOSTAL Industrie Elektrik gegründet und ist das jüngste Mitglied der KOSTAL-Gruppe - einem deutschen, international agierenden Familienunternehmen aus Lüdenscheid mit über 100jähriger Tradition. Mit ausländischen Tochtergesellschaften in Spanien, Frankreich, Italien und Griechenland ist das Unternehmen für den internationalen Vertrieb sowie den Service der PIKO-Wechslerichter verantwortlich.

Die Philosophie basiert auf den vier Wettbewerbsvorteilen: KOSTAL-Familie, Partnerschaft, qualitätsoffensives Denken sowie Zukunftsprogrammen. Im harmonischen Zusammenspiel dieser Faktoren werden intelligente Verbindungen zwischen KOSTAL und seinen Partner sowie zwischen Produkten und Anwendungslösungen und ihren Nutzern geschaffen.

Das Produktspektrum der KOSTAL Solar Electric umfasst 1- und 3-phasige Wechselricher in verschiedenen Leistungsklassen. Die Vorteile der PIKO-Wechselrichter lassen sich wie folgt beschreiben: flexibel, kommunikativ und handlich.

  • Der weite DC-Eingangsspannungsbereich und bis zu drei unabhängige  MPP-Tracker sorgen für maximale Erträge und Flexibilität bei der Anlagenplanung.
  • Dank Vorkonfiguration und Zertifizierung sind PIKO-Wechselrichter in bis zu 30 europäischen Ländern sofort einsetzbar.
  • Datenlogger, Webserver und alle relevanten Schnittstellen zur Anlagenüberwachung sind serienmäßig integriert.
  • Überwachung der PV-Anlage kann sowohl direkt am Gerät, als auch mit Hilf des PIKO Data Communicator via digitalem Bilderrahmen, Webserver, PIKO Master Control und dem PIKO Solar Portal erfolgen.
  • Die kompakte Bauweise und das geringe Gewicht bieten Vorteile beim Handling und bei der Installation.

 

 


Logo: Fronius


Technologie in führender Hand


Seit 1945 erforscht die Fronius International GmbH neue Technologien zur Umwandlung elektrischer Energie. Das heißt: mehr als sechs Jahrzehnte Erfahrung, Fortschritt und ständige Erneuerung. Neben der Sparte Solarelektronik ist das Unternehmen mit Hauptsitz in Österreich in den Bereichen Batterieladesysteme und Schweißtechnik in der ganzen Welt erfolgreich. Herausragende Produkte und Dienstleistungen machen Fronius zum Technologieführer am Weltmarkt.

Die Sparte Solarelektronik besteht seit 1992 und entwickelt und produziert hochleistungsfähige Wechselrichter für netzgekoppelte Solarstromsysteme jeder Größenordnung sowie Komponenten zur professionellen Anlagenüberwachung.  

Höchste Innovationskraft, zuverlässige Qualität und kundenorientierter Service
sind dabei drei Säulen des Fronius-Erfolges.

Dies zeigt sich auch in der neuesten Geräteserie "Fronius IG TL": Der erste trafolose Wechselrichter von Fronius ist das zukunfts- und ertragssicherste Gerät dieser Art auf dem Markt und der einzige Wechselrichter, bei dem durch Verwendung eines handelsüblichen USB-Sticks sowohl die Anlagenüberwachung als auch ein Software-Update des Wechselrichters realisiert werden kann.


  Suche

IBC SOLAR in Bad Staffelstein, dort werden die Module in Flasher-Testräumen geprüft.
Bilder: IBC SOLAR

Bild: Meteocontrol Produkte

Die SMA Solar Technology AG hat ihren Hauptsitz in Niestetal bei Kassel und beschäftigt mehr als 5.500 Mitarbeiter
Bilder: SMA


Bild: Fronius